Archiv

30 Jahre Sportschießzentrum Blintendorf
Beitrag ORF Kaernten

 

30 Jahre Sportschießzentrum Blintendorf
Beitrag BTV Kaernten

 

30 Jahre Sportschießzentrum Blintendorf
Sonderbeitrag/film

 

Ergebnisse

 

 

Zu den Ergebnissen

 

 

11 Jahre Vorderlader Büffelschießen

Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian mit den bewährten Organisatoren Klaus Zettel und Waldemar Mixanig,sen

 

Vorderlader Büffelturnier Kombination Pistole/Gewehr
Alfred Edlinger - Astrid Dorner - Ingo Schuller - Jürgen Riegler - LSptlt.Klaus Zettel

 

Gewehr 50m
LSptl.Klaus Zettel - Adolf Mitterer - Jürgen Riegler - Ingo Schuller - Hubert Kerber

Zu den Ergebnissen

..................................................................

Vize-Weltmeister und Vize - Europameister beim historischen, traditionellen VorderladerTurnier 2013 in Blintendorf

 

 

Schweden Mauser Turnier

Lotte - Otto Helfenschneider - Waldemar Mixanig,sen

 

Erstplatzierte des 3.Schweden-Mauser Turniers 2013
Waldemar Mixanig,sen-Josef Kumer-Werner Ranner-Erich Pribyl,-LSptl.Klaus Zettel

Zu den Ergebnissen

 

Zu den Ergebnissen

 

................30 Jahre Sportschießzentrum Blintendorf....................

 

30 Jahre Sportschießzentrum Blintendorf

Dieses bedeutende Jubiläum prägte "Seine Geistlichkeit ,Pater Anton Wanner" mit der Segnung der Ehrengäste und des Sportschießzentrums Blintendorf .
Mit eindrucksvollen Worten faszinierte der Geistlicvhe das wertvolle Wirken!

Pater Anton war es auch der seinen Kanonen-Ehrensalut selbst mit einem eigenen Salut mit großem Applaus finalisierte und vorallem den "70ziger" von Lotte wahrnahm.

Besondere Anerkennung sprach Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian aus, schoß ebenfalls den Kanonen-Ehrensalut und mit der historischen Armbrust auf die Ehrenscheibe.
Den ASVK vertrat Präsident Kurt W.Steiner.
Mit großer Genugtung und Freude wurde auf den bedeutenden Umstand verwiesen, daß in den "3 Jahrzehnten" bei regem Betrieb keiner Person nicht einmal ein Haar gekrümmt wurde und stellt diesbezüglich einen "Weltrekord" dar.

 


 


 


 

weitere Fotos

 

FILM Kaernten tv

 

 

Zu den Ergebnissen

 

2. Jugend Camp 2013 in Blintendorf ein voller Erfolg

Besondere Anerkennung seitens des Landessportdirektors Reinhard Tellian anläßlich der Visitierung in Blintendorf.
Tellian spricht dem Trainerteam für das umfassende Trainingsprogramm, verbunden mirt besonder Leistungssteigerung verdiente Qualifikation aus und verweist vorallem, daß dieses Camp erstmals in Ösdterreich von neuausgebildeten Trainern in Eigeninitiative organisiert wird.
Trainingsdauer 7. bis 13. Juli 2013.
Anläßlich des Besuches überreichte die Enkeltochter, Sarah, die begehrten Präsents des Kärntner Sports an die begeisterten Teilnehmer.

Landessportdirektor RegRat Reinhard Tellian besucht bereits am 1. Kurstag das 2. Schießsport-Camp und spricht dem jungen Team besondere Anerkennung und Wertschätzung aus.
Als Landessportdirektor wünscht er nicht nur dem Team mit der begeisterten Jugend, daß ihr bisher einziges Vorbild in ganz Österreich Nachahmung finden möge!

 

... das erfolgreiche Tainer Team ...
2. Schießsport-Camp vom 7. bis 13. Juli 2013 Sportschießzentrum Blintendorf

 

Pistole/Revolver Freundschaftsschießen


Zu den Ergebnissen

 

Ordonnanzgewehr - Landesmeisterschaft 2013 mit LSptl. DI Andreas Kubec sowie Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian als einziger offizieller Vertreter des Sportschießens .....

 

Zu den Ergebnissen

 

 

Zu den Ergebnissen

 

Vorderlader Landesmeisterschaft

Zu den Ergebnissen

 

4.Klasse Hauptschule St. Veit/Glan

HOL Astrid Di Bella besucht als Sporterzieherin mit den Schülerinnen der 4.Klasse Hauptschule St. Veit/Glan das Sportschießzentrum Blintendorf.
Die begeisterten Schülerinnen zeigten mit der Armbrust, dem Luftgewehr und im Biathlon ihr großartiges Talent.
Landessportdirektor Reinhard Tellian überreichte den Erstplatzierten spontan die Ehrenpokale.
Foto HOL Astrid Di Bella - 1. und Siegerin Amely Kulterer; 2. Jas. Rabitsch; 3. Chiara Pichorner - Lotte Marschnig

 

31.Österr. Bundesmeisterschaften

Zum Wocheende feierten die Justizwachebeamten Kurt Gelautz, Robert Popodi und Manfred Skala der Justizwache Klagenfurt zum 17.Mal in Folge den Mannschafts-Bundesmeister bei den 31.Österr. Bundesmeisterschaften in Hollabrunn im Bewerb Luftpistole und Luftgewehr und damit den bisher bedeutendsten Sporterfolg.
In der Einzelwertung - Männerklasse-der Luftpistole "erzielten" sie sämtliche Stockerlplätze.

Einzelwertung Herrenklasse
1. Kurt Gelautz 358 Ringe
2. Robert Popodi 354
3. Manfred Skala 354
Luftpistole Frauen
2. Nina Rossbacher
Luftgewehr Frauen
2. Nina Rossbacher
Kombination
2.Rang Nina Rossbacher


Zu den Ergebnissen

 

ABSV-Vereinsmeisterschaft

 

 

 

 



Fotos Wolfgang A. Raunigg

Zu den Ergebnissen

 

Gewehr M95


Foto Wolfgang A. Raunigg

1. Josef Kumer HSVK 204
2. Johann Liegl ABSV 198
................. 3. Waldemar Mixanig, sen ABSV 195

 

Armbrust EM 2013 Innsbruck

 

 

Diopter- Lochgrinsel Schießen

Landessportdirekor Reg.Rat Reinhard Tellian mit dem Organisator Bernhard Nusser und Werner Ranner

Zu den Ergebnissen

 

KAC Vorderlader 2013

KAC Gregor Hager(17), Lammes G.(20), Lundmark Jamic(74), Doell Kevin (79) .....zeigten mit Werner Aichwalder am historischen Vorderlader-Wurfscheibenbewerb besonderes Interesse und bestätigten anschließend ihre hervorragenden Talente ...

Landesmeisterschaft Luftpistole 2013

Die Landesmeisterschaft Luftpistole 2013 wurde durch den Landessportleiter Manfred Struger im Sportschießzentrum Blintendorf nach neuestem – seit 1.1.2013 geltendem Reglement – als erster Funktionär in Österreich am 16. und 17.März 2013 organisiert.
Die Bedeutung des neuen intern. Reglements besteht erstrangig im neuen Finalbewerb.
Die Neuregelung fordert von den Sportschützen größte Konzentrationsfähigkeit, beschränkt sich letztlich auf 8 Finalisten, von denen letztlich die ersten „Drei“ von insgesamt 24 Teilnehmern sich heraus kristallisieren.
Gerade diese Art des Bewerbes bringt vor allem für das Publikum größtes Interesse, großartige Spannung und das laufende Ergebnis kann jederzeit spontan überblickt werden.

Zu den Ergebnissen

.... ORF im speziellen Einsatz .....


Landesmeister 2013 Luftpistole Senioren 1

Manfred Skala, ABSV St. Veit an der Glan, Landesmeister 2013 Luftpistole Senioren 1
Manfred Skala ist erfolgreicher Angehöriger der Justizmannschaft Klagenfurt, der mit Kurt Gelautz und Robert Popodi zum 17.Mal in Folge den Österr. Bundesmeister der Österr. Justizwache stellt ....

weitere Ergebnisse

 

Zu den Ergebnissen

 

 

"Steirische Jungjägerausbildung"

.. die "Steirische Jungjägerausbildung" in Blintendorf gehört schon zur Selbstverständlichkeit ......
.... 36 Teilnehmer sprechen für sich ....


Zu den Ergebnissen

 

Zu den Ergebnissen

 

Wurfscheiben Champion 2012

1. und Sieger Klaus Russling mit 2 fehlerfreien Serien
Siegerehrung durch Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian
2. Matthias Ottmann 25/0, 2x25/1
3. Peter Nagele 25/0, 25/1

 

Enfield Neujahrsschießen und Tontauben Neujahrs-Cup

Das erfolgreiche Blintendorfer Neujahrs-Team!

 

Siegerehrung mit (von links-rechts) Organisator Waldemar Mixanig, Klaus Zettel, Andreas Lichtenegger und Werner Ranner

 

Waldemar Mixanig, Landessportdirektor Reinhard Tellian und Organisator Klaus Zettel

 

Tontauben Neujahrs-Cup

Siegerehrung Gruppe A

Siegerehrung Gruppe B

Zu den Ergebnissen

 

Landessportdirektor, Reg.Rat Reinhard Tellian, bei den Wurfscheibenschützen in Blintendorf
Peter Nagele - Karl Wagner - Friedrich Stumpf

 

Würdige Adventfeier des ABSV St. Veit an der Glan im Sportschießzentrum Blintendorf

 

Ehrung des Nachwuchses
Chantal Kanatschnig - Marcel und Daniel Liegl - Martin Kristof

 

... ganz lieber, beeindruckender Dank des Nachwuchses an Lotte ....
Marcel Liegl - Martin Kristof - Daniel Liegl

 

.... Präsent an Lotte ....

 

 
 
 
.. das Sportschießzentrum Blintendorf mit dem ABSV sind stets auf Weiterbildung bedacht...

Seminar an der UNI Klagenfurt "Jour fixe mit sportpsychologischem Inhalt für Trainer- und BetreuerInnen", Leitung Dr.Thomas Brandauer mit Dr.Karl Schnabl

 

1. Schießsport-Camp"

..... das großartige von der "Gruppe Geprüfter Instruktoren" in 'Eigeninitiative bestens organisierte "1. Schießsport-Camp" das beispielgebend und nachahmenswert für ganz Österreich sein könnte und sollte ... für das allerdings weder von Vertretern des ÖSB, noch von einem Mitglied des Präsidiums des Kärntner Landesschützenverbandes öffentliches Interesse bekundet wurde ......

Der "Gruppe Geprüfter Instruktoren" wünscht das Sportschießzentrum Blintendorf weiter viel Erfolg und ungetrübte Schaffenskraft!
......
.... der Kärntner Landessportdirektor, Reg.Rat Reinhard Tellian - ehemals erfolgreicher Fußballtrainer - schenkte dem Camp unter Anita Grabensberger,NÖ, größte Anerkennung und dem begeisterten Nachwuchs reizende Präsents des "kärntner sports" .....
.............zum Nachdenken ..........

 

 

 

Schüler NMS 3a St. Veit/Glan

Schüler NMS 3a St. Veit/Glan unter Klassenvorstand, Frau Lynas Brigitte mit Brigitte Kozelsky spielten in Sportschießzentrum Blintendorf mit Begeisterung "Wilhelm Tell"!
Großes Interesse fand auch das Vorderladerschießen und die Wurfscheibendisziplin!

Begleiterin Helga Kreuzer - Lehrerin Brigitte Kozelsky - Lotte - Klassenvorstand: Brigitte Lynas

 

Großes Interesse beim Vorderladerschießen mit Herrn Detlef Büttner

 

... Luftgewehr und Armbrust auf der modernsten elektronischen Anlage ...

 

... die begeisterten Schüler beim Biathlon....

 

10.Gewehrbewerb

Zu den Ergebnissen

 

... wertvoller Besuch der 2B und 2 C der NMS St. Veit an der Glan im Sportschießzentrum Blintendorf...

Die Hausherrin gibt einen historischen Überbklick wie Armbrust, Vorderlader, Biathlon, Luftgewehr...selbst auf das Sportschießen mit einem Luftgewehr für Blinde wurde verwiesen .... überigens, Kärnten kann mit Stolz auf einen Weltmeister und eine Weltmeisterin in dieser Disziplin verweisen ...

Lotte betont vorallem die Grundelemente, wie die geforderte positive Charakteren, Selbstbeherrschung, kameradschaftlichen Ehrgeiz ....
.... größter Stolz ... in 29 Jahren des Betriebes wurde "KEINEM" nicht einmal ein Haar gekrümmt ...

Mit dem Team Waldemar Mixanig,sen, Klaus Zettel und Marco Pemberger war die Begeisterung der 50 (fünfzig) Teilnehmer perfekt!

.... Lotte begeistert die Jugend mit den Pädagogen Mag. Maria Trippolt, Margrit Ramprecht, Marica Meyer und Astrid Di Bella-Werzer ....

Klaus Zettel bei der
Einführung zum historischen Vorderladerschießen

 

Zu den Ergebnissen

 

Zu den Ergebnissen

 

 

Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian mit Marco Pemberger und Waldemar Mixanig,sen ,ABSV, als erfolgreiches Team beim historischen "10.Oktober - Abstimmungs -Gedenk - Turnier 2012" in Blintendorf.

Zu den Ergebnissen

 


Österr.Meisterschaften Ordonanzgewehr

Landessportdirektor "hautnah" bei den Ordonnanzgewehrschützen

..........................................................................................

Österr. Ordonnanzgewehr Meisterschaften 14. bis 16. September 2012 in Blintendorf
Landessportdirektor Reg.Rat. Reinhard Tellian "stets" als Repräsentant des Sportschießens
.......................................................................

 

... würdige Siegerehrung mit Gemeinderat Wadl, der Herzogstadt St. Veit/Glan - Lotte in Tracht - Bundessportleiter-Stellvertreter Gerhard Krenek .... einziger in eleganter Schützenkleidung .....

Zu den Ergebnissen

 

Zu den Ergebnissen

 

Zu den Ergebnissen

 

 

Zu den Ergebnissen

 

Zu den Ergebnissen

 

 

Johann Buchbauer Gedenk-Turnier

Zu den Ergebnissen

 

29. Jahreshauptversammlung des ABSV St. Veit an der Glan

29. Jahreshauptversammlung des ABSV St. Veit an der Glan
am 11. Juli 2012 im Sportschießzentrum Blintendorf
mit
"NEUEM VORSTAND"
Präsident Lotte Marschnig - Schriftführerin Erika Ebner - 'NEU' Vizepräsident Kurt Gelautz - Kassier Wolfgang Raunigg
Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian - Ehrenmitglied des ABSV

 

 

v.l. Organisator Waldemar Mixanig - Alfred Fuchs, Wien - Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian - stets offizieller Vertreter des Schießsports - Dr.Mag. Elke Hochmüller, DI Nikolaus Ortner

Zu den Ergebnissen

 

3.Ordonnanzmeisterschaft 2012

Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian ehrt mit seiner steten Präsenz nicht nur den "Ältesten Sportschützen Erich Moser, 84 Jahre, Millstatt" sondern verleiht als "einziger offizieller Vertreter des Sportschießens" - stets beispielgebend für den Kärtner Landesschützenverband - der stark besuchten 3. Kärntner Ordonannanzmeisterschaft 2012 unter LSplt. DI Andreas Kubec größte Wertschätzung.....

Zu den Ergebnissen

 

17. Mannschaftssieg in Folge

17. Mannschaftssieg in Folge der Justizwache Klagenfurt anläßlich der 30.
Österr. Bundesmeisterschaft der Justizwache
Einzelwertung
3. Manfred Skala 4. Robert Popodi 5. Kurt Gelautz

 

Großer Erfolg des Landessportleiters-Vorderlader, Klaus Zettel, als Sportschütze

Beim 6.MLAIC Vorderlader Grand Prix in Eisenstadt
(9 teilnehmende Nationen Tsch., SLO, D, Belgien, Italien ,Schweden, Frankreich, England und Österreich mit 120 Teilnehmer)
erreichte Klaus Zettel in der Disziplin Mariette (Pertkussionsrevolver) mit 95 Ringen und neuem Kärntner Rekord
als bester Österreicher bei Ringgleichheit den 4. Rang.

Herzliche Gratulation
Der ABSV-Präsident

Klaus Zettel mit Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian

 

Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian ist stets bei jedem Sportschießbewerb präsent. Für die Teilnehmer eine Wertschätzung ... für die kompetenten Funktionäre zum Nachdenken .....

 

Zu den Ergebnissen

 

LSptl. Klaus Zettel,Organisator der Vorderlader-Landesmeisterschaft 2012 mit dem einzigen offiziellen Repräsentanten des Sportschießens, Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian

 

"ORF Kärnten" mit Begeisterung im Einsatz...

Zu den Ergebnissen

 

Zu den Ergebnissen

 

"Ehrenzeichen in Gold"

Verleihung des "Ehrenzeichens in Gold" des ASVÖ Kärnten an Lotte Marschnig in Anerkennung der hervoragenden Leistungen als Funktionärin durch den ASVK-Präsidenten Kurt W.Steiner
Foto Ing.Gottfried Joham

 

Nachwuchs

.... großartiger, segensreicher Nachwuchs im Hause Werner Kanatschnig .......

 

Zu den Ergebnissen

 

 

Hannes Jagerhofer

Der weltbekannte Hannes Jagerhofer testet zu seinem

"50ziger"

als bewährter Wurfscheibenschütze das Sportschießzentrum Blintendorf ...

Herzliche Gratulation

Das Sportschießzentrum Blintendorf

 

......würdiger, kameradschaftlicher Abschluß

Zu den Ergebnissen

 

Zu den Ergebnissen

 

Erfolgreiche "BSO - Sportmanager Bais-Ausblidung" des Allgemeinen Sportverbandes Österreich, Landesverband Kärnten, ua mit Lotte Marschnig

 

 

Zu den Ergebnissen

 

Mosin-Nagant

Zu den Ergebnissen

 

Bez.M. St.Veit/Glan LG/LPi

Männer Pistole 1. Manfred Skala 2. Robert Popdi 3. Kurt Gelautz

Zu den Ergebnissen

 

 

Pi/Rev. Frühschoppen Turnier-(Ritschert-Schießen)

Starker Schneefall und tief winterliche Bedingungen konnten die "wahren Sportschützenkameraden" an der Teilnahme am von Waldemar Mixanig,sen organisierten Turnier nicht abhalten!
Selbst die Steiermark war durch Werner und Günther Stiegler, SV Scheifling, vertreten.

Zu den Ergebnissen

 

Schüler-und Jugendcups 2011/12

Marcel Liegl, ABSV, mit "192.5" Sieger des Schüler-und Jugendcups 2011/12
Foto Erwin Brugger

 

Gäste aus Wolverhampton....

Gäste aus Wolverhampton visitierten das Sportschießzentrum Blintendorf und waren fasziniert vom sportlichen Angebot ....

 

 

Die "Heiligen Drei Könige" von Hörzendorf spenden dem Sportschießzentrum Blintendorf den "Segen" .....

 

Wurfscheiben-Neujahrs Cup

----- Wurfscheiben Champion 2011 -----


v. l. Landessportdirektor Reg.-Rat Reinhard Tellian - Mathias Ottmann; Peter Nagele (3.)-Karl Wagner(2.);

weitere Fotos

.............................................................................................................

17. Enfield - Spezial Turnier 2012

v.l. Erfolgreicher Organisator Waldemar Mixanig,sen-Marco Pemberger-Johann Sager-Landessportdirektor Reg.-Rat Reinhard Tellian

Zu den Ergebnissen

 

12. Langgewehr Turnier 2011

v.l. Zettel-Reibnegger-DI Kubec-Ranner

Zu den Ergebnissen

 

Vollversammlung des Bezirksschützenbundes St. Veit an der Glan
17. November 2011


Positivster Jahresrückblick 2011 mit erfolgreichster Jugend- und Nachwuchsarbeit vorallem durch die Schützengesellschaft Friesach und den Schützenverein St. Veit an der Glan.

 

2. Präzisionsgewehrschießen

Landessportdirektor, RegRat Reinhard Tellian mit Bernhard Nusser(Organisator) und LSptl. Klaus Zettel

Zu den Ergebnissen

 

Zu den Ergebnissen

 

" Wurfscheiben-Champion 2011..?????????????"

... auch Philipp Eberhard ist nunmehr Anwärter auf den "Wurfscheiben-Champion 2011" ....
v.l. Philipp Eberhard-Johannes Eberhard - Gerhard Brunner

1.FR8 -Turnier

Zu den Ergebnissen

 

10. Oktober - Gedenk - Turnier

Zu den Ergebnissen

 

"American Football WM - Mannschft 2011" in Blintendorf

 

 

Schwedenmauser-Tunier

von links Horst Stanzer(Graz)-Waldemar Mixanig-Gerald Karner(Voitsberg)

Zu den Ergebnissen

 

Sportschnuppern in Blintendorf
Büffelschießen

Hubert Kerber, PSV Leoben, Sieger Gewehr 50m und "Schöpfer" der historischen Medaille, die er kostenlos zur Verfügung stellte und größte Wertschätzung erntete.

Zu den Ergebnissen

 

Hannes J a g e r h o f e r

weltweit bekannter Organisator und großartiger Manager

entdeckt das Sportschießen, dokumentiert ua als Wurfscheibenfan größtes Talent und ist seit wenigen Tagen begeisterter Jagdscheininhaber ....

..... Gratulation ....

ÄLTERE BEITRÄGE IM ARCHIV

 

 

1.Halbautomat 223.Cal Bewerb

Andreas Lichtenegger als Tagesbester mit Organisator Christian Pegrin

Zu den Ergebnissen

 

2. KK Frühschoppen

Andreas Zinner - Christian Pegrin - Werner Ranner - Waldemar Mixanig

Zu den Ergebnissen

 

"Kärnten Sport"

Carina Aman, erfolgreiche Juniorin des Deutschen Schützenbundes wird anläßlich ihres Trainings (LG/KK-Gewehr) in Blintendorf von Landessportdirektor RegRat Reinhard Tellian inspiziert und mit Präsents "Kärnten Sport" ausgezeichnet!

.. junge, hübsche Graveurinnen "schnupperten"mit Begeisterung im Sportschießzentrum Blintendorf ........

 

Vorderlader Länderbewerb

 

Zu den Ergebnissen

 

6. Karabiner  98 k  Freundschafts-Schiessen

Organisatoren Klaus Zettel und Werner Ranner mit Waldemar Mixanig,sen.

Zu den Ergebnissen

 

Johann Buchbauer Gedenk-Turnier

Zu den Ergebnissen

 

 

Bezirksmeisterschaft-KK-St.Veit/Glan

Medaillengewinner mit Landessportdirektor RegR Tellian

Zu den Ergebnissen

 

... Blintendorf steht neuen Ideen stets positiv gegenüber ....


Revolver Pistolen Turnier 2011

... die erfolgreichen Damen
Melitta Passenegg-Brigitte Sodamin-Erika Pleschgatternig-Dr.Mag.Elke Hochmüller-Waldemar Mixanig

 

Sieger der Männerklasse
Friedrich Passenegg-Gerhard Sodamin-Norbert Haid-Organisator Waldemar Mixanig

 

Landessportdirektor RegR Reinhard Tellian - bekannt als würdiger und steter Repräsentant des Schießsports - mit dem Organisator Waldemar Mixanig,sen beim Turnier

Zu den Ergebnissen

 

 
.... Blintendorf ist stets für spezielle Gäste bereit .....

Frau Mag. Astrid und Ing. Michael Begusch mit "Begleitung" .....

 

3.Kärntner Landesschützentag

ABSV - Abordnung

 

Heilige Messe

 

Landessportdirektor RegR Reinhard Tellian mit Gattin und ABSV-Abordnung

 

Ordonanzgewehr Landesmeisterschaft 2011

Landessportdirektor, RegR Reinhard Tellian, zollt als offizieller Vertreter dem Landessportleiter - Ordonanzgewehr,Dipl.Ing. Andreas Kubec, besondere Anerkennung, damit beispielgebende Wertschätzung des Sportschießens und zeichnete die Sportschützen mit speziellen Präsents aus.

Zu den Ergebnissen

 

Sportlerehrung 2011

Sportlerehrung am 19. Mai 2011 durch Bürgermeister Gerhard Mock und Sportref.VizeBgm.Günter Leikam
Sportref. Günter Leikam-Lotte Marschnig-DI Martin Huber-Kurt Gelautz-Robert Popodi-Manfred Skala-Werner Ranner-Bgm.G.Mock
Marcel Juritsch-Daniel Liegl-Katharina Roth-Klaus Zettel

Weitere Fotos

 

Die Justizwache Kärnten, Klagenfurt - das erfolgreichste Team der 29. Österr. Bundesmeisterschaften der Justizwache am 21.Mai 2011 in Eisenstadt - wird durch den Landessportdirektor, RegR Reinhard Tellian, geehrt.


Luftpistole Einzelwertung
v.l.Bgdr. Peter BEVC(Leiter der Justizanstalt Klagenfurt) - 1. und Österr. Bundesmeister Kurt Gelautz - Landessportdirektor RegR Reinhard Tellian - 2. und Vize.Österr. Bundesmeister Manfred Skala - 4. Rang Robert Popodi - Franz HÖRNLER (Obmann des Justizwachesportvereines Kärnten)


Mannschaftswertung
1. und Österr. Bundesmeister zum 16. Mal in Folge ......

29. Österr. Jusitzwachemeisterschaft

Foto: Manfred Skala-Robert Popodi - Kurt Gelautz
... das erfolgreichste Team bei den Österr. Bundesmeisterschaften im Sportschießen in Eisenstadt .... die Justizwache Klagenfurt..
Einzelwertung
1. und Österr. Bundesmeister Kurt Gelautz 364 Ringe
2. Manfred Skala 353
4. Robert Popodi 346
Mannschaftswertung
1. und Österr. Bundesmeister Mannschaft Justizwache Kärnten, Klagenfurt, zum 16. Mal in Folge mit Kurt Gelautz, Manfred Skala und Robert Popodi.

Zu den Ergebnissen

 

M95 Bewerb

Zu den Ergebnissen

 

 

9.Präzisions-Gewehrbewerb

 

Sieger der Präzisionsgewehrklasse
Ernst Jölli mit den Organisatoren Bernhard Nusser und Werner Ranner

 

Ordonanzgewehr Bewerb
Bernhard Nusser - 1.Werner Ranner - 3.Waldemar Mixanig

 

Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian mit Organisator des 9.Präzisions-Gewehrbewerbes 2011, Bernhard Nusser

Zu den Ergebnissen

 

 

Frau Claudia Haider, Referentin für Kultur und Brauchtum und Baronin Auer von Welsbach mit den Jägerinnenstammtisch beim jagdlichen Schießen in Blintendorf

 

Treviso-Kärnten

Teilnehmer mit Landessportdirektor Reinhard Tellian
Olympioniken Bruno Francesco, Italien und Horst Krasser, Steiermark

 

Elfriede Marka-Telsnig überreicht Lotte Marschnig einen persönlichen Blumengruß

 

Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian überreicht das begehrte "Kärnten Sport - Maskottchen an den Italienischen Nachwuchs"

Vorderlader Landesmeisterschaft

LSptlt. Klaus Zettel-Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian-LSptl.Werner Leixner, Steiermark
Vizepräsident Marco Gasparini-LSptl. MMag.DDr. Friedrich Sporis-Mag.Dr.Andreas Auprich

.......................................................................................................................

 

 

 

Organisator Waldemar Mixanig mit Tagesbesten Werner Ranner

 

Sport ist gesund

Ist er nicht. Bewegung ist gesund, Sport nicht wirklich. Jedes Jahr sterben in Österreich bei der Sportausübung hunderte Menschen. Beim Radfahren, beim Schwimmen, beim Schifahren, beim Laufen.
Natürlich ist das Leben lebensgefährlich, das hat schon Erich Kästner gesagt. Und sterben müssen wir alle einmal. Sogenannte Volkssportarten sind aber doch unfallträchtig, damit muß man leben (oder halt sterben).
Die Schisaison geht zu Ende. Vor zwei Wochen waren es noch 38 Tote, die Verletzen zählt man gar nicht. Inzwischen sind wieder einige dazugekommen, gerade heute ist wieder einer gegen einen Baum geknallt: tot. Und dabei hat die Lawinensaison noch gar nicht richtig angefangen.
Es gibt aber auch völlig ungefährliche Sportarten, das Schießen zum Beispiel. Da passiert nämlich überhaupt nichts. Je gefährlicher das Sportgerät, desto mehr und desto besser wird aufgepaßt. Logisch. Wenn einem also die Gesundheit und die Gesundheit seiner Kinder wichtig ist, der sollte überlegen, ob nicht das sportliche Schießen die richtige Sportart wäre.
Unser Staat hat aber etwas dagegen. Schießen sei gefährlich, meinen unsere Behüter und unsere Regierer. Sie haben keine Ahnung. Aber was soll schon herauskommen, wenn man seine Bildung aus der „Krone“ und vom ORF bezieht?

Marathon

Der erste Marathonläufer der Geschichte ist an Erschöpfung gestorben. Das war uns keine Lehre. Demnächst gibt es wieder einen Marathonlauf bei uns und man bereitet sich schon auf die möglichen Zusammenbrüche und Todesfälle vor. Vielleicht geht es auch glimpflich aus und es gibt nur ein paar Achillessehnenrisse und ähnliche Verletzungen.
Man stelle sich vor, es gäbe einen Schießwettbewerb und die Verantwortlichen bereiten die interessierte Öffentlichkeit auf ein paar Tote und Schwerverletzte schonend vor.
Kann man sich nicht vorstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Georg Zakrajsek

Homepage:www.iwoe.at

 

Spielen Sie Golf?

Hoffentlich. Innsbruck. Ein Zwölfjähriger allein zu Hause. Spät in der Nacht macht sich ein Einbrecher am Küchenfenster zu schaffen, will hinein. Der Bub dreht alle Lichter in der Wohnung auf, das soll ja Einbrecher abschrecken. Diesmal funktioniert das aber nicht.
Der mutige Bub ruft seinen Vater an, schnappt sich dessen Golfschläger und haut dem Einbrecher kräftig über die Finger. Das wirkt. Der Täter rennt davon.
Ein wirklich klasser Bursche. Bravo! Ich hoffe, die Eltern haben ihn genug gelobt und auch eine Anerkennung springen lassen. Immerhin hat er ein Verbrechen verhindert und großen Schaden abgewendet. Vielleicht hat er seine körperliche Unversehrtheit und sogar sein Leben gerettet.
Was aber berichtet uns der ORF? Er zitiert einen gewissen „Chefermittler“ August Koiseg – sein Name soll nicht verschwiegen werden – von der Kriminalpolizei Innsbruck, der folgendes von sich gibt:
Der Bub habe zwar mutig gehandelt, aber zu empfehlen sei das in der Form doch nicht. Man wisse nie wie das Gegenüber reagiert. Der Bub hätte sich besser ruhig verhalten und auf die Einsatzkräfte warten sollen.
Lieber Herr Koiseg! Wer hat Ihnen diesen gefährlichen Blödsinn eingegeben? Ich hoffe doch, daß das nicht auf Ihren eigenen Mist gewachsen ist! Wie kann man denn so einen Schwachsinn öffentlich sagen? Was soll denn das Kind davon halten, das wahrscheinlich auf seine tapfere Tat stolz sein will und dann von Ihnen in so einer widerlichen Art gemaßregelt wird? Warum wird der Bub nicht von der Polizei eingeladen und für seinen Mut belobigt? Wo ist der Herr Sicherheitsdirektor mit einer Torte?
Wir leben in einer kranken Zeit. Die Polizei rät, sich angesichts eines Verbrechens ruhig zu verhalten und „auf die Einsatzkräfte zu warten“.
Ist das wirklich Ihr Ernst Herr Chefermittler? Wo waren denn die Einsatzkräfte, als der Einbrecher durchs Fenster wollte? Wann wären denn Ihrer Schätzung nach die „Einsatzkräfte“ da gewesen? Und wie lange hätte das Kind in der Gesellschaft des Verbrechers wohl warten sollen, lieber Herr Chefermittler? Bis Sie ermitteln gekommen wären? Spuren sichern? Blut aufwischen?
Jeder, der Kinder hat, wird über diese Geschichte zu Recht empört sein. Sie, Herr Chefermittler, haben nämlich gezeigt, wie gleichgültig Ihnen die Opfer sind, daß es Ihnen nur darauf ankommt, daß die Untertanen Ruhe bewahren und sich ja nicht wehren. Hier wird mit der Gesundheit und dem Leben von unschuldigen Opfern – Kindern Schindluder getrieben.
Ich erwarte Ihre Stellungnahme oder die Stellungnahme Ihrer Vorgesetzten. Die Ministerin täte es auch. Es muß endlich Schluß sein mit dieser jämmerlichen Politik. Mit einer Politik, die schon genug Schaden angerichtet hat und noch mehr Schaden anrichten wird.

Homepage:www.iwoe.at

 
BezM SGKP-Faustfeuerwaffe

Frauen
OSchm. Gerald Kainbacher-Melitta Passenegg-Evelin Liegl-Brigitte Sodamin-BezOSchm.Lotte Marschnig

 

Männer mit Bezirksmeister Gerhard Sodamin

 

Senioren II mit Bezirksmeister Friedrich Passenegg

 

Senioren II

OSchm Gerald Kainbacher - Bezirksmeister Werner Ranner-Waldemar Mixanig-BezOSchm Lotte Marschnig

Zu den Ergebnissen

 

... auch der "ORF" war bei der Landesmeisterschaft 2011
Luftpistole ...

 

Zu den Ergebnissen

 

LM-Luftgewehr

Landesmeisterschaft Luftgewehr 2011 Schüler
1. Reinbacher Christian, SV Grafenstein 195
2. Schuller Kajetan, SV Velden 192
3. Spies Alexander, SV Grafenstein 190
4. Hohenberger Michele, SG Velden 186/6
5. Juritsch Marcel, ABSV 186/5

.... die Liegl`s Fans Mama - Marcel Juritsch-Daniel Liegl bei der Landesmeisterschaft

 

LG - Frauen
1. Kapeller Christina SV Spittal 480.0
2. Deiser Desieree SV Raiba Lavamünd 476.2
3. Hößl Tanja SV Himmelberg 463.3
4. Brugger Barbara SG Friesach 458.3
5. Roth Andrea ABSV 415.9

Luftgewehr Juniorinnen
1. Pietschnig Anna SV Preitenegg 672.9
2. Rottenhofer Lisa SV St. Veit 476.2
3. Kohlweg Katharina SV St. Veit 470.1
4. Roth Katharina ABSV 469.6

Katharina Roth, ABSV und Katharina Kohlweg, SV St. Veit/Glan, bei der Landesmeisterschaft

 

Ing. Ronald Reinisch Senioren 1

"Jugend des SSV Sponheim beim Training in Blintendorf"

von links nach rechts zu sehen: Philipp
Schüttelkopf, Tanja Ankert, Bettina Wildmann, Robert Grünberger, Franz
Ankert, Kevin Kaltenegger

ABSV-Vereinsmeisterschaft LG/LPi

 

 

ABSV-Damenriege mit Vereinsmeisterin Katharina Roth , ASVK-Präsident Kurt Steiner und Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian

 

Ehrung der ABSV-Präsidentin

 

ABSV-Siegerfoto

 

ABSV-Nachwuchs

 

Ehrung des ältesten ABSV-Schützen , Horst Angerer

 

Zwei Präsidenten in "Action"......

 

Spitzenfunktionäre und einzige Repräsentanten des Landes Kärnten des Schießsportes nach erfolgreichster Öffentlichkeitsarbeit ...

Zu den Ergebnissen

 

Cal.30-Schießen

 

Die erfolgreichen Organisatoren Bernhard Nusser und Werner Ranner

 

DI Andreas Kubec-Bernhard Nusser-Klaus Zettel-Werner Ranner

Zu den Ergebnissen

 

Jungjäger - Ausbildung

Jagdschutzverein Bezirk Judenburg unter Reinhard Horn

 

Arnulf Prasch
.... weltweit bekannter "ORF - Arnulf Prasch"

inspiziert das Sportschießzentrum Blintendorf ....


..... bestätigt sich als hervorragender "Wurfscheibenschütze", dem keine Wurfscheibe entgeht und qualifiziert sich damit zum

"Wurfscheiben-Championat 2011"
in Blintendorf ....

Jugend der Bezirksmeisterschaft St. Veit/Glan 2011 unter Bürgermeister Loitsch, Klein St. Paul

Jugend beim Bewerb

Zu den Ergebnissen

 

Freundschaftsschießen am 10. Feber 2011

SG. Friesach – ABSV 

Zu den Ergebnissen

Ritschert Tunier

Siegerfoto
Johann Liegl-Friedrich Passenegg- Veranstalter Waldemar Mixanig-Melitta Passenegg

Zu den Ergebnissen

 

 
Klaus Russling "Wurfscheiben Champion 2010"

Klaus Russling schaffte diesen Titel bereits zum 2. Mal.
Die besondere Wertigkeit besteht darin, dass diese Novität Österreichs - durch die persönliche Überreichung des Ehrenpreises von Reg.Rat Reinhard Tellian (Landessportdirketor) im Rahmen des 25. Wurfscheiben -Neujahrs Cup im Sportschießzentrum Blintendorf erfolgte.

 

Zu den Ergebnissen

 

 

 

Weihnachtsfeier des ABSV mit Landessportdirektor Reg.Rag. Reinhard Tellian

 

8.Gewehrbewerb

Ordonanzgewehrklasse
1. Dipl.Ing. Andreas Kubec, 3. Bernhard Nusser - Werner Ranner

 

Präzisionsgewehrklasse
1. Werner Ranner-2.Anton Eberhard-3.Bernhard Nusser

Zu den Ergebnissen

Ordonanz-Jelinek

Landessportdirektor Reinhard Tellian als begeisteter Schießsport-Fan

Zu den Ergebnissen

 

Jägerinnen-Stammtisch

Frau Claudia Haider, Referentin für Kultur und Brauchtum, lud den "Jägerinnen-Stammtisch" ins Sportschießzentrum Blintendorf zum Wurfscheiben-und Rollhasenbewerb.

 

10. Oktober Abstimmungsgedenkschießen

Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian mit Lotte bei der Ehrenscheibe zum 10. Oktober Abstimmungsgedenkschießen 2010 in Blintendorf.

Zu den Ergebnissen

 

Sportschnuppern des Stadttheaters Klagenfurt
"Sportschnuppern" im Sportschießzentrum Blintendorf
Vorderlader Büffelschießen 2010

Landessportdirektor, Reg.Rat Reinhard Tellian beim hervorragend organisierten, stark frequentierten Vorderlader-Büffelschießen 2010. Landessportleiter/Vorderlader, Klaus Zettel, erfährt damit größte, verdiente Anerkennung durch die Präsenz des einzigen, offiziellen Vertreters des Sportschießens.
Erstmals wurden auf das Büffelschießen abgestimmte "Gußmedaillen" vergeben und lösten besondere Begeisterung aus.

 


Erich Moser, Pulverhorn Millstatt, mit "83" Jahren ältester, erfolgreicher Sportschütze
Erich Moser mit LSptl. Klaus Zettel

Zu den Ergebnissen

 

45. Treffen des 11.Gendarmerie-Grundausbildungskurses.....

45. Treffen des 11.Gendarmerie-Grundausbildungskurses des Landesgendarmeriekommandos für Steiermark Graz in Blintendorf vom 6. bis 7. September 2010.
Ehrengäste
"Jüngster und letzter Landesgendarmeriekommandant", Brigadier Willibald Liberda, Obstlt. Reinhold Hribernig, Generalsekretär des Vereines "Gendarmerie-und Polizeifreunde Kärnten und der letzte noch lebende Gendarmerie-Lehrer, Abt.Insp. Norbert Rath, Graz, mit 88 Jahren.

Brigadier Willibald Liberda mit Kurssprecher Gend.GrInsp.i.R. Rudolf Kommetter, Waidegg, beim Signieren der Ehrenscheibe

 

Gend.AbtInsp.i.R. Norbert Rath, 88 Jahre, mit dem Ehrenkrug des 11. Gendarmerie-Grundausbildungskurses

 

HSV Zeltweg am 28. August 2010 im Sportschießzentrum

 

 

Dumme Frage... gute Antwort ...   

+++Download pdf+++

 

  

Bekanntlich ist ja für Männer die letzte aller Schulen der Wehrdienst (oder – das Gefängnis!)

Keine Armee der Welt liebt ihr Land so sehr wie die australische... und ihr gehört auch Generalmajor Peter Cosgrove an.

 

Unlängst sollte eine Schulklasse seiner Kaserne einen einwöchigen Besuch abstatten. Hierzu wurde er u.a. auch von Radio ABC  interviewt. Eine der Fragen betraf das Problem „Kinder und Waffen”. 

Reporterin:
Also, Herr General, was werden Sie diesen Jungs anbieten, wenn sie zu Ihnen kommen?

General Cosgrove:
Wir werden ihnen alpines Klettern beibringen, Wildwasserpaddeln, Bogenschießen und Schießen.

Reporterin:
Schießen! Das ist wohl etwas unverantwortlich, nicht war?!
General Cosgrove:

Ich sehe nicht wieso. Die Jungs werden entsprechend überwacht sein.
Reporterin
Sie müssen aber zugeben, daß Schießen eine sehr gefährliche Beschäftigung für Kinder ist.

General Cosgrove :
Nein, das ist es nicht. Sie werden sicher nicht schießen bevor sie nicht gelernt haben mit einem Gewehr richtig umzugehen.
Reporterain:
Aber Sie bieten ihnen doch die Möglichkeit, sich einmal zu gefährlichen Mördern zu entwickeln!
General Cosgrove:

Ach Gott, Fräuleinchen, Sie wurden doch auch von Geburt her mit allem ausgestattet um sich zu
einer Nutte zu entwickeln und Sie sind trotzdem keine – oder...?


Daraufhin herrschte für einige Sekunden Funkstille. Als der Sender das Interview
wieder aufnahm war eine andere Reporterin am Mikrofon.

+++Download pdf+++

 
Johann Buchbauer-Gedenk Tunier

Lotte Marschnig, Organisator Waldemar Mixanig und Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian

Zu den Ergebnissen

 

K98 Gewehrtunier

Organisatoren Werner Ranner und Klaus Zettel mit Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian

Zu den Ergebnissen

 

BZM KK SV St.Veit

 

Zu den Ergebnissen

 

1. Kärntner Landesmeisterschaft – Bewerb Ordonanzgewehr 2010

Dieser Bewerb geht unbestritten auf die Initiative und den unermüdlichen Einsatz Josef Jellineks – letztlich, selbst gesundheitlich schwer gezeichnet – zurück!

Umso tragischer, dass „Josef“ seinen so bedeutenden Erfolg nicht mehr erleben konnte!

Dieser Bewerb, diese 2010 geschaffene neue Disziplin, wird gewiss mit seinem Namen „Ewig“ verbunden bleiben!

Zuversichtlich, ja eigentlich bis zur letzten Minute galt es für Josef Jellinek die nicht einfachen Grundlagen für die beispielgebende Kärntner Landesmeisterschaft am 25. und 26. Juni 2010 in Tiffen zu schaffen!

…. sein Lebensfaden wollte es anders ……

.... ohne Worte …..

 

Pistole/GK Turnier

Organisator Waldemar Mixanig - Evelin Toff - Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian

Zu den Ergebnissen

 

Sportlerehrung Ehrung

Würdige Sportlerehrung Ehrung der erfolgreichen Sportschützen des ABSV durch den Bürgermeister der Herzogstadt St. Veit/Glan
Am Foto Katharina Roth, Dipl.Ing. Martin Huber, Daniel Liegl, Manfred Skala, Kurt Gelautz, Robert Popodi, Werner Ranner, ABSV-Präsident Lotte Marschnig

Daniel Liegl

Katharina Roth

Dipl.Ing. Martin Huber

Kurt Gelautz

Werner Ranner

M95 Freundschaftsschiessen

Landessportdirektor Reg.Rat. Reinhard Tellian mit dem erfolgreichen Organisator Ing. Hermann Rinner, ABSV

Zu den Ergebnissen

 

Vorderlader Landesmeisterschaft-Kärnten-----Steiermark

Landessportdirektor Reg. Rat Reinhard Tellian als einziger offizieller Vertreter für das Kärntner Sportschießen
bei der traditionellen, gemeinsamen 15. Vorderlader Landesmeisterschaft Steiermark und Kärnten in Blintendorf

Zu den Ergebnissen

 

 

"Nette Gäste" inspizierten mit beeindruckendem Erfolg das Sportschießzentrum Blintendorf
ORF- Carl Hannes Planton mit Christine Nagele

15. Österreichischer Bundesmeister der Justizwache Klagenfurt mit der Luftpistole in Folge

Manfred Skala, Robert Popodi und Kurt Gelautz

 

 

Einzelwertung

1. und Österr. Bundesmeister Manfred Skala
2. Robert Popodi
4. Kurt Gelautz

Großartiger Erfolg der Damen-Mannschaft
2. Rang Mannschaft Luftpistole
3. Rang Kombination


Herzlichste Gratulation

......................................................................................................................................

Erstmalige Ehrung des Sportvereines..

Erstmalige Ehrung des Sportvereines der Justizwache Klagenfurt durch die Kärntner Landesregierung, Landessportdirektor, Reg. Rat Reinhard Tellian, anläßlich des 15. Mannschafts-Bundesmeisters in Folge mit der Luftpistole bei der :
Österr. Bundesmeisterschaft der Justizwache Österreichs. Besondere Gratulation und Anerkennung galt den erfolgreichen
Justizwache-Damen.



GInsp. Karina Strohmaier, Insp. Karin Schluga und Insp. Natalje Stefan mit AnstaltsleiterStv. Obstlt. Ing. Josef Gramm und Landessportdirektor, Reg.Rat Reinhard Tellian.

Bezirksmeisterschaft Pistole / GK

Die erfolgreichen Damen der Bezirksmeisterschaft 2010 mit BezOSchm.Lotte Marschnig (Foto Adinger)

Zu den Ergebnissen

Neues Maskotchen für Blintendorf "Der Schützen-Igel"!


Im Sportschießzentrum Blintendorf werden nicht nur "Sportschützen" sondern auch eine ganze Tierwelt vorbildlich betreut!
Auf dem Foto Guiliano Popodi, Klagenfurt, betreut hier den prächtigen Blintendorfer "Schützen-Igel"

 

Vorderlader Länderkampf

Rekordwürdiger, repräsentativer Vorderlader-Länderkampf Steiermark - Kärnten
Steter Repräsentant und einziger offizieller Vertreter des Sportschießens, Landessportdirektor Reg. Rat Reinhard Tellian mit den Landessportleitern Steiermark Werner Leixner und erfolgreichen Landessportleiter, Klaus Zettel.

Zu den Ergebnissen

 

Vereinsmeisterschaft des ABSV

Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian-Daniel Liegl-Marcel Juritsch-
hinten Andrea Roth-Johann Liegl-Katharina Roth-Lotte

Zu den Ergebnissen

 

LM Lpi im Sportschießzentrum Blintendorf

Beitrag ORF Kaernten

 

 

ORF-Team mit Hannes Schoby, Kameramann Alfred Bein und Landessportleiter LPi Manfred Struger, Landessportreferent Reg.Rat Reinhard Tellian und Lotte Marschnig

 

 

Zu den Ergebnissen

 

Mosin-Nagant

Siegerehrung mit Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian

Ergebnisse

 

Bezirksmeisterschaft St.Veit an der Glan

Landessportdirektor Reg.Rat Reinhard Tellian mit BezOSchm. Lotte Marschnig, BezSchm. Ferdinand Eder, OSchm. Wolfgang Steiner, Katharina Kohlweg, Lisa Rottenhofer,Katharina und Andrea Roth

Ergebnisse

 

…. Jahrhundertereignis ….

Ehren-Landesoberschützenmeister Rudolf Natmeßnig

„ 90 “

Größte Ehrerbietung und Wertschätzung erfolgte anlässlich der Jubiläumsfeier am 2. Jänner 2010 im Kulturhaus der Gemeinde Himmelberg.
Den Kärntner Landesschützenverband vertrat der Landes-Oberschützenmeister Ing. Klaus Deiser und Polizei-Oberst Valentin Hebein die Österr. Schützenzeitung. Die würdige Organisation oblag dem Himmelberger Schützenverein und der Schützengarde.

Jubilar, Ehren -Landesoberschützenmeister
Rudolf Natmeßnig, wie wir ihn alle kennen und schätzen!

Rudolf Natmeßnig

…eine Persönlichkeit ….....................................................
........ein leidenschaftlicher Schütze ….................................
….........ein Offizier vom Scheitel bis zur Sohle...................
……..........ein Repräsentant, wie es bisher......................... ........................„Keiner“ war und in Zukunft ..................... ...................................in der Lage sein wird ….................
................................................Karl Marschnig
„der kärntner schütze“ (letzte) Ausgabe 4/2009

 

Gratulation des Landessportdirektors

Gratulation des Landessportdirektors Reg.Rat Reinhard Tellian (Ehrenmitglied des ABSV St. Veit/Glan)an Lotte zur einstimmigen Wiederwahl als Bezirksoberschützenmeister des Bezirkes St. Veit an der Glan und als Präsident des ABSV St. Veit/Glan

26. Ordentliche Jahreshauptversammlung des ABSV St. Veit/Glan
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung erfolgte im Beisein des Landessportdirektors Reg.- Rat Reinhard Tellian, Ehrenmitglied des ABSV St. Veit/Glan, die einstimmige Neuwahl des Vereinsvorstandes.

Präsident: Lotte Marschnig; Vizepräsident Dipl.Ing. Martin Huber; Schriftführer Erika Ebner; Schriftführer-Stellv. Karl Marschnig; Kassier Wolfgang Raunigg;

Sportleiter Armbrust Dipl.Ing. Martin Huber; Gewehr und Nachwuchs Lotte Marschnig; Pistole Kurt Gelautz; Vorderlader Klaus Zettel; Rechnungsprüfer Robert Popodi und Klaus Zettel.

Ehrung von Katharina Roth mit Geburtstagswünschen

 

Präsent und Anerkennung für Lotte

 

"25 Jahre Blintendorf"

Film"25 Jahre Blintendorf"

Film1/ BTV-Beitrag download 72mb

 

Film"25 Jahre Blintendorf"

Film2/ Interview download 4mb

 

Film"25 Jahre Blintendorf"

Film3/ ORF Kärnten download 750kb

 

Ehrengast, Paul Fink, Steiermark, 1. Weltmeister Armbrust 10m

 

Lotte ernennt Landessportdirektor Reg.-Rat Reinhard Tellian zum "Ehrenmitglied des ABSV St. Veit/Glan"

Lotte ernennt Werner Hirt, Vizepräsident der Europäischen Journalistenförderation, Schweiz, zum "Ehrenmitglied des ABSV St. Veit/Glan"

 

v.l. Karl Marschnig (Ehrenmitglied der IAU) Lotte Marschnig-IAU-Ehrenpräsident Gottfried Diener - Werner Hirt (Schweiz)Vizepräsident der Europ. Schützenförderation

 

 
"Großartige Erfolge der Kärntner Pistoleschützen bei der Österr.
Staatsmeisterschaft in Eisenstadt"